Wir sind sieben Personen: ein Lokführer, ein Lokschlosser, ein Kunststoffschlosser, ein Elektromschinenbauer, ein Zerspanungsmechaniker, ein IT-Systemkaufmann und ein Student. Unser ehrenamtliches Engagement gilt vorallem der Unterhaltung der Streckeninfrastruktur. Dabei reicht unser Arbeitseinsatz vom Freischneiden der Strecke über Instandhaltung der Signaleinrichtungen bis hin zum schweren Gleisbau. Einige abgenutzte Weichen, unterspülte Brückenfundamente und korrodierte Brückenteile werden in den nächsten Jahren nocht etliche unendgeltliche Arbeitsstunden nötig machen, damit der Teckel auch weiterhin rollen kann.
Werktags verkehrt außerdem mindestens einmal täglich der Nahgüterzug. Es freut uns besonders, dass seit 2006 außerdem nach langer Zeit nun wieder regelmäßig Nostalgiefahrten mit Schienenbus und Dampflok auf der Ennepetalbahn statt finden, die wir gerne unterstützen.
Wir wollen Ihnen hier von uns, unseren Arbeitsgeräten und von unseren Projekten berichten. Auf Ihre Anregungen und Kommentare sind wir sehr gespannt.

Das Team der AG Talbahn